Wer bin ich?

Persönliche Details

Jan Schröder

Mein Profil

Ich biete Ihnen als selbständiger Softwareentwickler ein ausgedehntes Wissen hinsichtlich des Content-Management-Systems TYPO3 im Zusammenhang mit der Extension-Entwicklung. Ebenfalls bin ich offen für neue Technologien und Arbeitsweisen. Meine Arbeit zeichnet sich durch ein hohes Maß an Qualität, Zuverlässigkeit und serviceorientiertem Denken und Handeln aus. Durch meine bisherige Bildungs- und Berufslaufbahn habe ich bereits viele Erfahrungen gesammelt und bin daher in der Lage Ihnen meine qualifizierten Dienstleistungen anzubieten. Stets Wert lege ich bei meiner Arbeit auf den direkten Kundenkontakt.

Referenzen

An dieser Stelle möchte ich vorab ein paar ausgewählte TYPO3 Referenzen vorstellen, die ich umgesetzt oder an denen ich mitgearbeitet habe. Diese Seiten hatten ganz unterschiedliche Anforderungen wie z.B. das Anbinden externer Schnittstellen für piper, thienemann und berlinverlag oder das Integrieren der Apache Solr Suche. Detaillierte Auflistungen meiner Arbeiten sind nachfolgend unter meiner Arbeitslaufbahn zu finden.

Meine Arbeitslaufbahn

Arbeitslaufbahn

2014 September - 2015 September

Software Developer

OHB System AG
Human Spaceflight

Raumfahrt

Bei OHB habe ich in der Abteilung "Bemannte Raumfahrt" gearbeitet. Diese Abteilung war interdiziplinär und hat bei der Planung und Durchfürhung von Experimenten auf der ISS (International Space Station) mitgewirkt. OHB baute das Nutzlastmodul EPM (European Physiology Modul Facility) in Bremen und liefert bis heute für dieses Support. Ebenfalls wurden Teile der ISS von OHB gebaut, die bis heute technisch und organisatorisch betreut werden. Gemeinsam mit einem weiteren Softwareentwickler führte ich die Softwareupdates und Entwicklungen durch.

OHB besitzt mehrere sogenannte USOCs (User Support and Operations Centres). An diesen waren wir auch vor Ort tätig, um Softwareupdates einzuspielen, Tets durchzuführen oder um Systemfehler zu finden. In meiner Zeit bei OHB habe ich mehrfach die Standorte in Frankreich (CADMOS), Belgien (B-USOC) sowie am EAC in Köln besucht.

Für das EnMap Satelliten Projekt habe ich bei der Entwicklung der Bodenkontrollsoftware, sowie der Datenanalysesoftware mitgewirkt.

Gesammelte Erfahrungen

  • Python
  • C (embedded systems)
  • C++
  • CSS3
  • Nucleus Real-Time OS
  • CentOS 6
  • Softwarearchäologie
  • Englisch
  • Borland C++
  • PyCharm
  • Virtualisierung
  • FFmpeg
  • Multiprocessing

2012 September - 2014 August

Software-Entwickler

artundweise GmbH

Kreativagentur

Meine berufliche Laufbahn habe ich in der Kreativagentur artundweise begonnen. Dort arbeitete ich bereits neben meinem Studium als Werksstudent und wurde nach meinem Studium als Vollzeitkraft übernommen. In meiner Zeit als Werksstudent war ich mit die technische Umsetztung der Webseite des Piper Verlags betraut. In meiner Zeit als Vollzeitkraft habe ich an verschieden Projekten gearbeiten wie z.B.:

Alle Seiten wurden mit TYPO3 und selbst entwickelten TYPO3 Extensions auf Basis von Extbase und Fluid entwickelt. Besonders komplex sind die Seiten der Verlage piper.de, thienemann-esslinger.de sowie berlinverlag.de. Die Verlage wurden an verschieden externe Systemen wie z.B. der Buch- und Autorendatenbank sowie der Bilderdatenbank für die Cover- und Autoren Bilder angebunden.Ebenfalls wurden die System mit einem eigenen Warenkorb an ein externes Shopsystem angebunden.

Gesammelte Erfahrungen

  • PHP
  • JavaScript
  • CSS/LESS
  • Bootstrap
  • MySQL
  • TYPO3
  • Extensionentwicklung
  • Extbase/Fluid
  • PHPStorm
  • Apache Solr
  • Planung
  • Kundenkontakt
  • Redmine
  • JENKINS
  • GIT/SVN

2013 März - 2013 September

Masterarbeit

Airbus Defence and Space

Skalierbare Dynamische Prozessierung von paketbasierten Datenströmen auf Basis von OpenSource Frameworks

Meine Masterarbeit befasst sich mit der Erarbeitung eines neuen Systems zur Datenprozessierung. Die Anforderungen an das zu entwickelnde System waren die Berücksichtigung einer serviceorientierten Architektur (SOA) und die Realisierung des Systems anhand des Apache ServiceMix. Hierbei sollten zudem die Skalierbarkeit und die Redundanz in dem zu entwickelnden Sytem die Schwerpunkte bilden. In dieser Arbeit wurde zunächst ein bereits vorhandenes System analysiert, um anschließend auf dessen Basis die Anforderungen an ein neues System zu entwickeln.

Es folgte die Analyse des vorhandenen Systems und die daraus resultierenden Anforderungen an das neue System. Auf diesen Anforderungen aufbauend wurde ein Konzept entwickelt. Dieses Konzept zeigt ein modular aufgebautes System, welches durch das Hinzufügen weiterer Maschinen skalierbar ist. Ebenfalls wurde die Ausfallsicherheit im Konzept berücksichtigt.

Gesammelte Erfahrungen

  • Apache ServiceMix
  • Apache Karaf
  • Apache Camel
  • Aoacge ActiveMQ
  • Java
  • Virtualisierung
  • Space link protocol

2010 August - 2012 August

Software-Entwickler

neusta software developer

Webentwicklung

Im Jahr 2010 habe ich mein Praxissemester bei neusta software developer in Bremen erfolgreich absoliviert, sowie weitere 1,5 Jahre als studentische Hilfskraft dort gearbeitet. Die Auftritte der TUI Deutschland werden von Neusta-SD umgesetzt. Die meisten Portale der TUI Schweiz sind Kopien der deutschen Varianten. Den größten Teil meiner Zeit bei Neusta-SD habe ich die Portale der TUI Schweiz betreut. Zum einen habe ich die deutschen TUI-Seiten für die Schweizer repliziert (z.B. 1-2-fly.ch und robinson.ch) und die Schnittstellen zu den Buchungssystemen angepasst. Zum anderen habe ich die Seiten nach den Wünschen der schweizer Redaktion erweitert. Dabei war ich stets im engen Kundenkontakt mit der schweizer Redaktion.

Ebenfalls war ich an verschieden anderen Projekten beteiligt wie z.B. Flussgenuss, cbm-bremen.de oder wagner-wohnen.de.

Gesammelte Erfahrungen

  • TYPO3
  • Extbase
  • Fluid
  • Linux Server Administration
  • Kundenkontakt
  • SVN
  • Redmine
  • Kanban
  • JavaScript
  • CSS
  • HTML

Meine Ausbildung

Bildungslaufbahn

2015 Mai

Zertifikat

bestanden

Certified TYPO3 CMS Integrator

+

Bestanden

08.05.2015

2012 März - 2013 Dezember

Master Studium

Komplexe Softwaresysteme M.Sc.

Master Studium

Schwerpunkte des Studium:

  • Eingebettete Systeme
  • Verteilte Systeme
  • Komplexe Softwaresysteme
  • Mensch-Computer-Interaktion
  • Mobile Computing

2008 September - 2012 Februar

Bachelor Studium

Technische Informatik B.Sc.

Bachelor Studium

Schwerpunkte des Studium:

  • Entwicklung, Programmierung, Einrichtung und Pflege von Rechnersystemen und Rechnernetzen
  • Planung, Projektierung, Inbetriebnahme und Betrieb von Automatisierungssystemen
  • Entwicklung, Programmierung und Wartung große Programmsysteme mit Methoden moderner Softwaretechnik
  • Entwicklung von Software für Automatisierungsgeräte und -systeme (Steuerung, Regelung, Visualisierung)
  • Entwicklung und Programmierung von mikroprozessorbasierten Regelungen und Steuerungen
  • Hardwareentwicklung in den Bereichen Signalverarbeitung und Messen, Steuern, Regeln
  • Vertrieb und Service im Bereich Hard- und Software sowie Automatisierungsgeräten und -systemen

2007 - 2008

Fachhochschulreife

Schwerpunkt Mechatronik

Fachhochschulreife Technik mit dem Profil "Mechatronik"

Als Vorbereitung zum Studium habe ich die einjährige Fachhochschulreife am TBZ (Technisches Bildungszentrum Mitte) erfolgreich erworben. In diesem Jahr wurden fachbezogenen Bereiche wie Elektrotechnik, Maschienentechnik und Systemtechnik gelehrt.

2004 - 2007

Elektroniker Ausbildung

Elektroniker für Energie & Gebäudetechnik

Ausbildung zum ELEKTRONIKER FÜR ENERGIE & GEBÄUDETECHNIK

Im 2007 habe ich meine Ausbildung bei Elektrotechnik Scholz erfolgreich und ein halbes Jahr führer als geplant beendet. Den schulischen Teil der Ausbildung habe ich am TBZ (Technisches Bildungszentrum Bremen Mitte) erfolgreich absolviert.

Zitate

  • Gabi Umlandt

    Airbus D&S

    "Herr Schröder zeigte als Praktikant stets herrausragend viel Initiative, großen Fleiß und Leistungswillen. Er bewies bei allen Aufgaben ein sehr gutes Analyse- und Urteilsvermögen. Wir lernten Herrn Schröder als einen äußerst gewissenhaften und selbstständige arbeitenden Praktikanten kennen, der die ihm übertragenden Aufgaben stets planvoll und systemantisch bearbeitete. Seine Leistungen haben in jeder Hinsicht und in aller bester Weise unseren Erwartungen entsprochen."
    Gabi Umland, Elisa Wundersee

  • Lars Seinschedt

    neusta sd

    "Jan Schröder zeigte sich als engagierter, kreativer und zuverlässiger Praktikant, der über eine schnelle Auffassungsgabe verfügt und Projekte eigenverantwortlich bearbeiten konnte. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte er stets mit großer Sorgfalt und Genauigkeit. Jan Schröder beendete sein Praktikum nach der vereinbarten Praktikumszeit, um senem Studium weiter nachzugehen. Er wird in unserer Firma eine Stelle als studentische Hilfkraft antreten und uns somit weiter verbunden bleiben. "
    Lars Seinschedt

  • Anika Hirsch

    artundweise GmbH

    "Herr Schröder ist ein sehr qualifizierter Mitarbeiter, der sich schnell in neue Aufgabengebiete und komplexe Sachverhalte eingearbeitet hat. Er erfüllte seine Aufgaben stets mit großer Sorgfalt und Intensität. Er identifizierte sich jederzeit mit seinen Aufgaben und zeigte eine hohe Einsatzbereitschaft. Zwischen den Anforderungen und den fachlichen und technischen Möglichkeiten vermittelte er mit viel Sachverstand und zeichnete sich durch ein veranwortungsbewusstes Urteil aus. In Problemlagen behielt er den Überblick und arbeitete äußerst gewissenhaft und struktiert. "
    Anika Hirsch, Jonas Temmen

What I’m best at

Skills & Knowledge

Skills

TYPO3 100%
PHP 90%
Python 92%
JavaScript 90%
TYPO3 Extension-Entwicklung 95%
Photoshop 20%
HTML5 / CSS3 86%
Datenbanken (MySQL, MariaDB, PostgreSQL) 94%

Sprachen

German
Native
English
Experienced

Knowledge

  • TYPO3 Extension Entwicklung
  • Linux (Debian, Ubuntu, CentOS)
  • SEO / Schema.org
  • CSS3
  • HTML5 (Canvas)
  • Grid & Layout (Bootstrap)
  • MySQL
  • JavaScript
  • PHPStorm
  • Less/Sass
  • Git/Subversion
  • Redmin